Sicherheitshinweise - Schnuller-/Beiß-/Kinderwagenketten,Greiflinge,Schlüsselanhänger

Direkt zum Seiteninhalt

Sicherheitshinweise

Sicherheitshinweise

Die Auswahl der Materialien und die Fertigung unserer Produkte erfolgt unter strenger Beachtung gesetzlicher Vorschriften
(DIN EN 71-3:  Neue Norm für Migration bestimmter Elemente, DIN EN 12586).
Alle verwendeten Bestandteile sind schweiß/speichelfest*, rost-/nickelfrei und frei von Giftstoffen.
Die Schnullerketten werden nach der gesetzlichen Vorschrift, DIN EN 12586 hergestellt und haben eine Maximallänge von 22 cm (ohne Clip), da sonst Strangulierungsgefahr besteht.

Schlüsselanhänger unterliegen keiner Norm (dort werden auch auf Wunsch Schmuckteile aus Metall verarbeitet)

Warnung:
Vor jedem Gebrauch ist der gesamte Schnullerhalter zu prüfen. Bei ersten Anzeichen von Mängeln oder Beschädigungen bitte wegwerfen!
Verlängern Sie niemals den Schnullerhalter!
Befestigen Sie ihn niemals an Gurten, Bändern oder losen Teilen der Kleidung. Ihr Kind kann sich strangulieren.
Lassen Sie Ihr Kind mit der Schnullerkette oder Beißkette niemals unbeaufsichtigt.
Befestigen Sie die Schnullerkette oder Beißkette nur an der Kleidung. Geben Sie die Schnullerkette oder Beißkette Ihrem Säugling nicht, wenn er sich in einem Laufstall, einem Bett oder einer Wiege befindet.
Zur Reinigung benutzen Sie nur ein feuchtes Tuch, ohne Reinigungsmittel.

Bitte nicht auskochen und nicht im Geschirrspüler oder dem Sterilisator reinigen.

Alle Silikonprodukte sind:
- 100% Silikon
- frei von BPA-, Blei-, Phtalaten und PVC
- geeignet für zahnende Babys und modische Mamis und Papis
- spülmaschinenfest und geeignet für Wasser und Seife


*Definition „speichelecht“:
der bloße Kontakt mit Speichel, wie das Benetzen damit, führt zu keiner Ablösung/Abnutzung.
Speichelkontakt in Verbindung mit mechanischem Einfluss, wie z. B. Kauen, beißen oder Lutschen, führen zwangsläufig zur Ablösung des Lackes. Der in Verbindung mit Speichel entstehende Farbabrieb beeinträchtigt nicht die Sicherheit unserer Produkte.
Die verwendeten wasserlöslichen Lacke sind ungiftig und gefährden nicht die Gesundheit des Kindes.

Es handelt sich dabei um kein Reklamationsgrund.





Zurück zum Seiteninhalt